Schwitzen für den Herrn, oder: Dein Körper gehört Gott

Oha !! Die folgenden Zeilen stammen nicht – wie ich zuerst dachte – aus dem iranischen Staatsfernsehen, sondern aus dem einmal fortschrittlichsten Land der Welt: Jesusland…

„Auch das Fitness-Programm beruht auf dem Glauben zu Gott. Die Gymnastikstunden beginnen mit einem Gebet. Geturnt wird nach christlicher Popmusik. Und nach dem Gottesdienst werden die abnehmwilligen Gläubigen gewogen.“

„Wer nach Essen schreit, der schreit nach Gott und weiß es nur nicht. „Wende Dich an Gott statt an den Kühlschrank“, verkündet sie den Gläubigen. „Jedes Mal wenn die Speisenkammer ruft: Komm, iss mich, dann versage Dich. Beuge Dein Haupt vor Gott anstatt vor den Süßigkeiten.“

Den ganzen Artikel gibt hier.

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: